Wegard Trail

Trail ist die erste universelle, aktiv gelenkte Achse für Routenzüge.
Kombinieren Sie auf Ihren Bedarf zugeschnittene Lastmodule nach Belieben mit Trail.
Die autonome Achse mit innovativem Lenkalgorithmus sorgt dafür,
dass der Routenzug immer in der Spur bleibt.
Wegard Trail ist die Basis für die intelligente Automatisierung von Routenzügen.

Gefördert durch:

Die Anhänger von Routenzügen müssen an die speziellen Anforderungen der Kunden angepasst sein, die durch die zu transportierenden Güter und die Handhabung vorgegeben werden. Eine Vielzahl unterschiedlicher Anhänger kommen daher zum Einsatz, um eine effiziente Logistik und eine ergonomische Bedienung zu gewährleisten - angefangen bei der Gestaltung des Rahmens in C-, E- oder U-Ausführung, über die Größe, die Art der Beladbarkeit bis hin zur Lenkkinematik. Diese hat das Ziel eine hohe Spurtreue zu gewährleisten. Ein fortschrittliches Lenksystem ist Voraussetzung für die Sicherheit und einen geringen Platzbedarf.

Auch aufwendige mechanische oder hydraulische Lenkkonstruktionen können nicht bei allen Fahrmanövern eine hohe Spurtreue gewährleisten. Zudem führt die Lenkkonstruktion zu erheblichen Einschränkungen bei der kundenorientierten Gestaltung der Anhänger, da die Lenkbewegung über die Anhänger hinweg an die nachfolgende Achse geleitet werden müssen.

    Durch den modularen Aufbau der Routenzüge mit Wegard Trail aus Last- und Achsmodulen können bisher unerreichte Freiheiten in der kundenorientierten Gestaltung der Anhänger erzielt werden. Wegard Trail funktioniert autonom, ohne dass Lenkinformationen elektrisch, hydraulisch oder mechanisch über die Anhänger geleitet werden müssen. Eine standardisierte mechanische Schnittstelle gewährleistet eine einfache Anbindung der individuellen Lastmodule. Der innovative Lenkalgorithmus sorgt für perfekte Spurtreue auch bei gleichzeitiger Nutzung unterschiedlich langer Lastmodule. Dadurch können mehr Anhänger als bisher angekoppelt werden. Der Kunde kann seinen Routenzug flexibel für seine speziellen Bedürfnisse zusammenstellen.

Nutzen Sie die Freiheit, sich auf die optimale Gestaltung der Lastmodule zu konzentrieren, um den Kunden ideale Routenzugsysteme zu liefern, ohne sich Gedanken über die Lenkkinematik zu machen. Die perfekte Spurtreue erhöht die Sicherheit, reduziert den Platzbedarf und erweitert das Einsatzspektrum von Routenzugsystemen für eine moderne Intralogistik.

Research | Development | Consulting

Wegard entwickelt Produkte und Verfahren für die Intralogistik. Der Fokus liegt auf einem effizienten Materialtransport und einer automatisierten Handhabung von Gütern. Dabei werden neueste Methoden aus der Wissenschaft eingesetzt - für Lösungen zur Lenkung der Logistik

Kontaktieren Sie uns gern
Dr. Stephan Ulrich .................... stephan.ulrich@wegard.de

Entwicklung und Konstruktion

Wegard unterstützt bei der Entwicklung von Produkten der Intralogistik. Dabei werden Aufgaben der Konzeption, Simulation, Konstruktion und des Versuchs übernommen - in enger langfristig orientierter Zusammenarbeit mit den Kunden.

Spurtreue von Routenzügen

Mit einem von Wegard entwickelten Simulationsverfahren können präzise Aussagen über das Fahrverhalten unterschiedlichster Anhängerkonstruktionen getroffen werden. Dadurch kann ein Kunde schnell entscheiden, ob ein gewähltes Routenzugsystem in sein Layout passt.